blogs.fr: Blog multimédia 100% facile et gratuit

Urlaub und Reisen in Frankreich und Calais

Blog multimédia 100% facile et gratuit

 

BLOGS

Urlaub und Reisen in Frankreich und Calais

Blog dans la catégorie :
Actualités

 

Statistiques

 




Signaler un contenu illicite

 

Urlaub und Reisen in Frankreich und Calais

Designprojekte in Marseille

Le 13/10/2014

Dadurch, dass es jetzt für junge Leute sehr einfach geworden ist, durch Europa zu reisen und sich auch neue Städte und Länder anzuschauen, habe ich mich nach meinem Architekturstudium dafür entschieden nach Marseille zu gehen, um dort noch ein Doktorstudium zu machen. Auch gibt es hier in der Stadt sehr viele intensive Projekte, bei denen man als Architektin noch viel lernen kann.

Neben den ganzen Architekturprojekten bin ich auch privat relativ viel, und haben eine relativ gute Gemeinschaft aufgebaut. Zusätzlich dazu tauschen wir uns auch über viele geschäftliche Projekte aus, was mir natürlich auch hilft zusätzliche Erfahrung zu sammeln.

Da ich auch aktuell dabei bin meinen Doktor im Bereich Architektur an der Universität Marseille zu machen, will ich dieses Projekt auch teilweise betreuen und habe schon viele Kontakte zu den verschiedenen Schifffahrtunternehmen bekommen. Besonders Unternehmen wie Aida sind jetzt auch stark dabei Marseille anzusteuern.

Das liegt auch daran, dass die Stadt jetzt in den letzten paar Jahren viele Stadtentwicklungsprojekte durchgeführt hat, durch die die hässlichen Stadtteile in attraktive Stadtteile umgewandelt wurden. Diese Projekte haben so gut funktioniert, dass die Stadt es auch deutlich sicherer ist, dass man auch abends wieder entspannt Weg gehen kann, ohne Probleme zu haben.

Dadurch, dass ich allerdings viel arbeite, habe ich mich jetzt von meiner Freundin trennen müssen, und bin jetzt mit CDate Mitgliederbereich auf der Suche nach einer neuen Freundin. Da ich mich häufig auf solchen Onlineportalen anmelde, sollte es ist auch nicht zu lange dauern, ich bin mal gespannt, wen ich so alles darüber kennen lernen kann. Meine letzte Freundin stammte aus Athen in Griechenland.

Wir hatten uns über den Lovepoint Mitgliederbereich kennen gelernt und fanden uns auch sofort sympathisch. Dadurch, dass sie auch noch an der Universität Marseille arbeitet, hatten wir uns einfach mal spontan auf einem Café getroffen, und waren dann auch abends am Hafen weg. Sie hatte mich auch teilweise bei den verschiedenen Hafenprojekten begleitet, aber musste jetzt wieder zurück nach Athen. Deswegen, haben wir die Beziehung dann auch beendet.

Ich bin allerdings sicher, dass ich über so ein Portal wie dem Sexpartnerclub Mitgliederbereich relativ schnell wieder jemanden finden kann, der zu mir passt, und würde mich natürlich freuen, wenn das schnell geht. Für die Zukunft kann ich mir auch vorstellen an der Universität Marseille weiter zu bleiben. Neben den Hafenprojekten, haben wir jetzt auch bei uns im Fachbereich Architektur viele Stadtentwicklungsprojekte übernommen, bei denen es darum geht alte Schulen oder alte Fabriken zu erneuern, und diese wieder in schöne Gebäude umzuwandeln.

Wenn ich an der Universität Marseille weiter promovieren, werde ich auch die Leitung über einen Teil der Projekte übernehmen, und freue mich schon darauf, dass dann auch zu tun.

 

mit dem Auto in Großbritannien

Le 13/10/2014

Da ich schon immer mal nach Großbritannien wollte, und jetzt in den nächsten paar Wochen auch den Job wechseln werde, habe ich mir gedacht, dass es Zeit wird mit meinem Freund zusammen mal ins Auto zu steigen und dann nach Großbritannien zu fahren. Da wir uns allerdings auch überlegt haben, dass wir vorher auch etwas von Frankreich sehen möchten, werden wir wahrscheinlich mit unserem BMW auch nach Frankreich fahren, und dann die Autofähren nehmen um nach Großbritannien über zu setzen.

In Großbritannien haben wir uns jetzt auch vorgenommen, neben einer Reise nach London auch die Halbinsel Cornwall anzuschauen und dort auch mal die berühmten Sümpfe zu gehen. Ich kann mich damals noch an meinen ersten Sherlock Holmes Roman erinnern, der auch in Cornwall gespielt hat. Seit dem ich das Buch damals gelesen hatte, wollte ich unbedingt dann auch in die Region fahren, und auf einen der vielen Schlösser übernachten.

Zusätzlich dazu haben wir natürlich noch einige andere Reisen geplant, und wollen dann auch mit dem Auto nach Irland fahren. Zwar gebe es auch günstige Flüge, die man von Frankfurt aus nach Dublin buchen möchte könnte, aber dadurch, dass wir jetzt auch einige Zeit haben, möchten wir an dieser Rundreise auch Großbritannien mit www.singlereisenbewertung.com nutzen, um möglichst viel zu sehen, und uns dann auch in den nächsten vier Wochen viele schöne Gegenden anzuschauen.

Da meine Frau es auch bei ihrem Unternehmen gekündigt hat und erst in zwei Monaten wieder einen neuen Job angefangen wird, haben wir jetzt auch genügend Zeit, um uns einfach mal gemeinsam neue Ecken in Europa anzuschauen. Über die Studentenorganisation Aiesec, in der ich viele Jahre lang Mitglied war, haben wir auch einige Freunde in London und Dublin, die uns dann auch viele Seiten von den ganzen Städten zeigen können.

Da wir in den letzten paar Jahren häufig mit dem Flugzeug nach Südamerika gezogen sind, wird dieses auch unsere erste Reise mit der Fähre werden. Ich hatte mich auch über Gutschein Fähre Calais Dover informiert, was es alles zu beachten gibt, und hab gesehen, dass die Fährenfahrten in Großbritannien sehr normal sind.

Dadurch, dass es auf der Insel auch sehr viele kleinere Insel gibt, ist es für die meisten Leute dann noch mal man dann auch mit dem Schiff umher zu Reisen und dann auch auf Berlin Wellnesshotel24 2für1 zurückzugreifen. Während bei uns in Deutschland die meisten Leute entweder mit dem Auto oder der Bahn unterwegs sind, gibt es Großbritannien auch viele alternative Reisemöglichkeiten dem Schiff.

Vor der Abreise werden wir uns auch noch mal ein paar Tage es Frankreich anschauen, und dann auch an der französischen Küste übernachten. Neben dem guten Wein es Frankreich auch bekannt für seinen guten Käse. Auch diese Vorzüge werden jetzt auf unseren Urlaub einmal aus testen.

 

Wellness und Entspannung im Allgäu

Le 13/10/2014

Durch die vielen Aufträge und Projekte, die wir jetzt in den letzten paar Monaten in der Region rund um Fukushima gehabt haben, gab es bei mir im Unternehmen ziemlich viel zu tun. Wir haben uns als eines der wenigen Atomunternehmen Deutschland dann auch auf die Bewirtschaftung von Atomkraftwerken spezialisiert, und sind deswegen auch in aller Welt aktiv. Viele Unternehmen schätzen auch unseren Ruf und die deutsche Gründlichkeit, und auch machen deswegen auch viele Geschäfte mit uns.

Obwohl diese Arbeit ziemlich gut für den Umsatz des Unternehmens ist, ist sie teilweise auch ziemlich anstrengend und ich hab mir gedacht, dass ich jetzt einfach mal was einen Ausgleich brauche. Deswegen habe ich jetzt mit meiner Freundin bei Fahrradverleih Landal Mont Royal einfach mal nach Last Minute Angeboten geschaut, und hat mich dann auch relativ schnell für einen Urlaub entschieden.

Grad bei der Vielzahl der unterschiedlichen Reiseregion in Deutschland den Teutoburger Wald, das Allgäu oder auch den Bodensee, haben wir uns dann für Fahrradverleih Landal Eifeler Tor entschieden, und freuen uns schon darauf, jetzt in den nächsten paar Tagen dort einen Urlaub zu machen.

In drei Wochen geht es für mich dann nämlich wieder auf nach Russland, wobei dann auch alle was mit einem großen russischen Atomenergieunternehmen zusammenarbeiten werden. Zwar war das sehr interessant, aber dadurch, dass sich dieses Unternehmen auch sehr weit weg von irgendwelchen Großstädten findet, wird es wohl eine ziemlich langweilige Reise werden.

Deswegen nutze ich den Urlaub in solchen Regionen wie telefonnummer landal travemünde auch, um einfach mal vom Alltag auszuspannen, und ein paar neue Leute kennen zu lernen. Auch für meine Freundin ist das eine coole Möglichkeit, um mit mir wieder mehr Zeit zu verbringen. Sie arbeitet jetzt schon seit einer Weile als Stewardess bei der Lufthansa und es auch regelmäßig in irgendwelchen Ländern aktiv.

So war sie letzte Woche zum Beispiel auch in Indien gewesen, und hat sich man das Taj Mahal angeschaut. Allerdings, hat sie gemeint, dass in Indien aktuell viele Übergriffe auf europäische Touristen passieren. Deswegen, wird sie jetzt den nächsten paar Monaten auch keine Reisen mehr allein in dem Land machen.

Für den Sommer haben wir schon vorgenommen, mal wieder gemeinsamen nach Mallorca zu fahren und dort in einem Hotel zu übernachten und den Strand zu genießen. Bis dahin werden wir uns noch häufig sehen und ich freu mich schon darauf, wenn wir endlich in unseren Ferienpark sind, und dann gemeinsam durch den Wald spazieren können.

 

Umweltprojekte in Estland

Le 13/10/2014

In den letzten Jahren hat die europäische Union viel in die Förderung von Demokratie und Umweltprojekte investiert. Da ich mich schon seit meiner Kindheit für solche Organisationen wie Greenpeace und verschiedene Umweltprojekte begeistern kann, bin ich jetzt schon auf Seite zwei Monaten in Estland unterwegs, und arbeite ich in verschiedenen Umweltprojekte.

Schaut man sich einmal die verschiedenen Umweltprojekte in Estland an, so sieht man, dass aktuell noch ziemlich viel getan werden muss. Zwar gibt es sehr viele Umweltorganisationen, die sich auch mit solchen Themen wie Schutz des Waldes und Naturschutz in Städten auseinandersetzen, aber trotzdem gibt es noch ziemlich hohen Bedarf, wenn es darum geht, dann auch einheitliche Standards und Prozesse einzusetzen.

Ich hatte letztes Jahr auch einige Greenpeace-Aktivisten auf meiner Passagier Fähre Sassnitz Trelleborg Reise kennen gelernt, und hatte mich deswegen auch stärker für solche Themen interessiert. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass es auch wichtiges, sich aktiv für den Umweltschutz einzusetzen, schließlich ist unsere Erde auch etwas besonderes, und er gehört auch dazu, dass wir sie langfristig schützen.

Von meinen Freunden, die jetzt auch an der Uni Kiel Lehramt studieren, und fast fertig sind, gibt es auch einige Leute, die diesmal mit in Estland sind. Dabei uns auch aktuell aus Semesterferien sind, nutzen wir diese ganzen Umweltprojekte auch, um uns aber die Schönheit des Baltikums anzuschauen, und hier dann auch mal durch die ganzen Städte zu fahren. Greenpeace zahlt auch für einen Teil der Reisekosten und der Unterkunft, was dann natürlich auch ein großer Vorteil ist. Schließlich möchte man die Zeit auch genießen, und noch einige interessante Reise Tipps sehen.

Auch Estland ist ein sehr schönes Land. Ich mit schon einige Reise Tipps über Passagier Fähre Dünkirchen Dover erhalten, und kann mir durchaus vorstellen hier öfters noch mal her zu kommen. Besonders dadurch, dass es abends in den Lanzen stellten viel zu tun gibt, kann man sich auch durchaus daran gewöhnt, hier längerfristig zu bleiben.

Im nächsten Jahr werde ich dann auch mit mein Lehramtsstudium für aus Spanisch und Mathematik fertig sein, und dann auch mit mein Referendariat beginnen. Ich hoffe, dass sich die Kinder dann auch viele nützliche Dinge beibringen und vielleicht eine Passagier Fähre Rostock Trelleborg Reise kann, das ist dann auch dabei helfen kann, ihr Umweltbewusstsein zu steigern. Ich finde, dass Kinder stark im Bereich umweltfreundliches Handeln unterrichtet werden müssen, und werde dann auch meinen Teil als wären dazu beitragen. Jetzt geht es erstmal darum, noch ein paar Monate von Greenpeace zu lernen, ich hoffe, dass die Projekt auch interessant sein.

 

Schiffsreise von Schottland nach Amsterdam

Le 13/10/2014

Schottland mit seinen vielen schönen Städten wie Glasgow oder Newcastle ist schon seit einigen Jahren eines meiner Lieblingsreiseziele. Als Professor für Geschichte und Archäologie habe ich auch in diesem Jahr wieder einige Ausgrabungen in Nordschottland geleitet, und fand es dabei auch interessant einmal die ganzen Ruinen und Ursprünge der schottischen Stämme anzuschauen.

Neben der Praxisarbeit, hatte ich auch noch einige Vorlesungen an der Uni Glasgow gab, und hatte dabei auch ein Praxisseminar in Archäologie geleitet. So ist es ja mittlerweile auch normal, dass deutsche Archäologen auch international gefragten, und wir dann auch viele Seminarangebote in Großbritannien oder auch Frankreich bekommen.

Bevor ich dann auch eine weitere Vorlesung an der Uni Amsterdam gehen werde, werde ich jetzt noch für ein paar Tage in Glasgow sein, mir dabei auch noch mal einige der alten Geschichtsmuseen anschauen. Prinzipiell ist es ja auch möglich für die Zukunft nach Schottland zu ziehen, und hat dann eine dauerhafte Arbeitsposition an der Uni Glasgow zu bekommen.

Allerdings habe ich jetzt schon in München meine Familie und möchte auch so schnell nicht nochmal von dort wegziehen. Trotzdem habe ich mir jetzt schon mal über Passagier Fähre Helsinki Tallinn ein paar für Reisende Nordsee Raum angeschaut. Grad wenn jetzt dann auch die Herzsemesterferien sind, und ich wieder für zwei Wochen frei habe, da ich mir schon gut vorstellen, lieber nochmal auf dem Schiff unterwegs zu sein und ein paar interessante Reisen zu machen, anstatt mit den anderen Leuten zum Oktoberfest gehen.

Zwar bin ich als Münchner schon oft auf dem Oktoberfest gewesen, und mag es auch abends um mal ein Bier zu trinken. Allerdings sind mir die ganzen Touristen, die jetzt auch in den letzten paar Jahren noch dazugekommen sind schon zu viel und ich bevorzuge es dann doch lieber mich mit Studenten über Geschichte und Ausgrabungen zur unterhalten, anstatt betrunken im Festzelt zu sitzen.

Für die Rückreise nach Amsterdam hatte ich auch schon mal bei Passagier Fähre Travemünde Ventspilsnach angeboten geschaut, und hab jetzt auch meine Reise gebucht. Zwar kann man auch von Schottland aus relativ günstig mit dem Flugzeug in die Niederlande fliegen. So gibt es ja zum Beispiel vom Flughafen Eindhoven aus auch viele Lufthansa oder Ryanair-Flüge, die relativ oft dann auch Großbritannien ansteuern.

Allerdings bevorzuge ich lieber das Schiff und Passagier Fähre Frederikshavn Oslo. Denn auf dem Schiff kann ich auch über meine künftigen Projekte nachdenken und eine meinem Buch schreiben. Neben der Geschichte der Germanen wird sich auch das Buch mit den verschiedenen Ausgrabungen beschäftigen, die ich in den letzten paar Jahren gemacht habe. Ich hoffe darauf, dass es auch viele Leser finden wird.